Galerie

Fahrradturnier

Einhändig im Kreis herum

Sechstklässler im Landkreis Forchheim suchen ihren sichersten Radfahrer
Elf Schülerinnen und Schüler aus sechs verschiedenen Schulen trafen sich an der Jugendverkehrsschule Ebermannstadt, um den verkehrssichersten Fahrradfahrer unter sich auszumachen. Zum zweiten Mal organisierte die Fachberatung für Verkehrs- und Sicherheitserziehung im Schulamt Forchheim zusammen mit den Verkehrserziehern der Polizei Ebermannstadt und Forchheim dieses bayernweit einzigartige Turnier. In einem dreiteiligen Wettkampf wurde zuerst das Geschick in einem Hindernisparcours getestet. Anschließend wurde die Verkehrstauglichkeit beim freien Fahren am Übungsplatz unter Beweis gestellt, bevor ein abschließender Theorietest auf dem Plan stand. Während die Auswertung der Ergebnisse lief, führte der ADFC Forchheim mit den Schülern ein Quiz über knifflige Verkehrssituationen durch. Bei der darauf folgenden Siegerehrung überbrachte Verkehrserzieher a. D. Josef Kohlmann im Auftrag der Kreisverkehrswacht zwei Fahrradhelme und äußerte die Hoffnung, durch dieses Turnier und die Vorentscheide in den Schulen viele Unfälle verhindert zu haben. Dies bekräftigte auch Christiane Scheucher vom Sponsor Autohaus Hirsch, die für jeden Teilnehmer einen Gutschein dabeihatte: „Egal ob Fahrrad- oder Autofahrer, die Regeln sind dieselben. Deshalb ist es sinnvoll, diese schon in jungen Jahren sicher zu beherrschen.“ Zur Abkühlung auf der nächsten Radtour spendeten die Stadtwerke Ebermannstadt für alle Schüler Trinkflaschen und Eintrittskarten für das EbserMare. Die Organisatoren der Veranstaltung zeigten sich mit den Leistungen sehr zufrieden. Dennoch ist es wichtig, das Wissen, das von der Jugendverkehrsschule vermittelt wird, regelmäßig aufzufrischen, um Unfälle zu vermeiden, wie Fachberater Sebastian Häfner bei der Siegerehrung noch einmal explizit hervorhob.

Die Top 5:

  1. Hendrik Hofmann (EGF)
  2. Tim Frazier (EGF)
  3. Paul Messbacher (MS Eggolsheim)
  4. Yakup Gürler (MS Eggolsheim)
  5. Dorothea Hilbert (MS Gräfenberg)


Opel

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.